TANTRA & BDSM – Bondage Touch – 4.6.2020


Playshop Fesselmassage – 4.6.2020, 19.30 Uhr

Spezialveranstaltung: Massageoase heute als Fesselmassage. Wir erklären und erleben diese andere Art der Massage, auch in ihren Unterschieden zur Tantramassage.
 
Heute steht eine andere Massagevariante auf dem Programm: Eine Fessel-Massage. Dies ist ein sinnliches Körperritual, das mit äußeren und inneren Freiheitsgraden spielt, mit Dominanz und Hingabe, Vertrauen und Loslassen. Wir möchten Dir einen Erfahrungsraum öffnen, in dem Du Dich schrittweise neuen körperlichen Erfahrungen nähern kannst. Erlebe das Paradoxon des Bondage durch Unfreiheit frei zu werden. Nähere Dich Deinen Grenzen mit der Abgabe von Kontrolle und mache Dich auf eine Reise nach Innen. Du bestimmst für Dich was geht. Der Focus liegt auf der Transformation innerer Widerstände verstärkt durch Fesselung in radikales Los- und Fallenlassen. Ebenso auf der Transformation von gefühlter äußerer Enge durch Seil in eine tiefe innere Weite und Freiheit sowie liebevolles Gehaltensein. Der sich daraus entwickelnde Flow kann sich in verschiedene Richtungen entfalten. Mit einer offenen neugierigen Haltung reicht der Erlebnisspannungsbogen von meditativen Körperreisen bis zu wilden Berg- und Talfahrten mit intensiven Intimmassagen. Der Tantratempel bietet Dir dafür eine achtsame und sichere Umgebung, in der Du Dich ausprobieren kannst. Dies ist für Anfänger und Fortgeschrittene  immer ein spannendes neues Erlebnis. Erlebe die Facetten und einzelnen Elemente der Fessel-Massage  zu zweit oder auch zu dritt. Der Abend bietet Dir Zeit zum Lernen und Anwenden. Der Schwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Üben der bewußten Begegnung und der angewandten Massageelemente auf Gegenseitigkeit.
Zur Teilnahme an der Fessel-Massagesolltest Du ernsthaftes Interesse haben, Deine bisherigen Kenntnisse über Berührung zu erweitern. Der Abend eignet sich auch zum Schnuppern für Neulinge.
 
Playshopinhalt:

Zum Kennenlernen gibt es eine halbe Stunde vor Beginn schon eine Zeit bei Tee, kühlen Getränken und Knabbereien. Wir bereiten uns generell mit gemeinsamer Körperpflege auf die Begegnung vor.
Die erste Hälfte des Abends dient dem gegenseitigen Kennenlernen sowie der theoretischen und praktischen Vorbereitung auf den Austausch, damit ihr euch später besser auf die Begegnung einlassen könnt. Wir werden euch die Unterschiede zur Tantramassage verdeutlichen und grundlegende Fesselmassagetechniken vorstellen und einüben. Dann widmen wir uns in der zweiten Hälfte ausschließlich der gemeinsamen Fessel-Massage in Form einer Hin- und Rückrunde sowie dem gegenseitigen Feedback.
 
Einzelheiten zum Zeitplan
 
Der Abend beginnt pünktlich um 19:30 Uhr.
Einlass ist ab 19:00 Uhr – bitte nicht früher – da der Tempel für Euch gerichtet wird – das ANIMA*HAUS öffnet Dir seine Türe 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Wenn möglich komm nicht auf die letzte Minute – nimm Dir die Zeit hier in Ruhe anzukommen, zu Duschen und anschließend bei einer Tasse Tee erste Bekanntschaften zu machen.
Das Programm des Massageabends endet gegen 23:00 Uhr.
Natürlich darfst Du das Erfahrene in Ruhe nachwirken lassen.

Massageübungsabende sind keine Abende zum allgemeinen tantrischen Üben des Miteinanders, sondern beschränken sich auf die gemeinsam geübte Zeit der Massage – daher gibt es keinen längeren gemeinsamen Ausklang.
Nachruhen ist maximal möglich bis Mitternacht, dann ruft Euch der Zengong zum Ende Eurer gemeinsamen Zeit.
Bitte gib bei Anmeldung an, wenn Du übernachten möchtest. Dies ist jederzeit möglich, wenn Du nach dem erlebten Abend nicht mehr heimfahren möchtest.
Bei Seminarteilnahme am gesamten Wochenende ist die Übernachtung bereits inbegriffen.
 
Teilnahme-Voraussetzungen:

Für Singles und Paare, die Interesse haben an Berührung und Massage in echter Begegnung und die bereit sind, diese mit anderen Menschen zu üben.
Auch Menschen die schon Abläufe einer Tantramassage erlernt haben und diese erweitern und üben wollen sind hier genau richtig.
Es wird keine Vorerfahrung vorausgesetzt. Ein Einsteiger kann hier genauso viel mitnehmen wie ein bereits geübter Masseur.
Die Übungen sind extra so gehalten, dass jeder in seiner eigenen Zeit und in selbst gewählten Schritten wachsen und lernen kann.
Nacktheit und offene Unbeschwertheit mit anderen sollte für Dich kein Problem sein. Als Bekleidung wünschen wir uns den Lunghi, da wir auch nackt miteinander sein werden und uns einfach be- und entkleiden wollen. Wichtig ist, daß Du Dich in Deiner Haut wohl fühlst, notfalls „ziehe Dir eine zweite an“.
 
Veranstaltungsort:

67105 Schifferstadt
Schnelliggasse 2A
Das ANIMA*HAUS ist das Haus links neben der Nummer 2
 
Veranstalter:

Sofern im Text nicht anders beschrieben werden alle Abende und Seminare von Michaela Faridéh veranstaltet. Der Veranstalter behält sich vor ggf. einen Ersatzreferenten zu stellen.
 
Leitung:

Michaela Faridéh und Maya Maga sowie AssistentInnen Ute und Thomas
 
Anzahl Teilnehmer max:
20
 
Mitbringliste:

Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nähret sie doch… Sorgt euch nicht ums Morgen, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Die Sorgen von heute sind für heute genug. (Mt 6,25-34)
Für alles was Du zu Deinem Aufenthalt im ANIMA*HAUS brauchst, ist schon gesorgt. Du brauchst außer dem finanziellen Energieausgleich nichts weiter mitbringen.
 
Kosten:
60 €
   
Anmeldung:

Bitte benutze das Anmeldeformular über den unten stehenden Link und beachte die allgemeinen Anmelde- und Geschäftsbedingungen als Bedingung Deiner Teilnahme.
Ein relativ ausgewogenes Geschlechterverhältnis mit beiden Energien im Raum erleichtert Einsteigern das Arbeiten mit Körperlichkeit und Nacktheit. Sollte allerdings die Anmeldelage nicht ausgeglichen sein, durch Krankheit jemand ausfallen, absagen o.ä., so kann dieser Abend auch ohne ein Gleichgewicht durchgeführt werden. Deine Teilnahme beinhaltet kein „Anrecht“ auf Partner oder Partnerinnen nach Wunsch oder deren Zugehörigkeit zu einem bestimmten Geschlecht.
Alle Teilnehmer sind bereit, tantrisch miteinander die Massageelemente zu Üben und anzunehmen was ist, ohne zuvor Sicherheit zu benötigen mit wem sie die Übungen absolvieren werden.
Jeder Teilnehmer ist und bleibt prinzipiell frei, jede Anleitung ist wie immer eine Einladung.

Veranstaltungstermine:

4.6.2020  19.30 Uhr – 23:00 Uhr (Details und Anmeldung)

Zur Anmeldung erfolgt eine Weiterleitung zu Michaela Faridéhs ANIMA*TANTRA Webseite. Dort ist eine verbindliche Anmeldung möglich.